Schokoladenauflauf mit Salzmandeln

Schokoladenauflauf mit Salzmandeln
by Denise Schuster von Foodlovin’

Für eine Auflaufform (ø 24 cm)
8 – 10 Portionen

Zutaten

150 g Marabou Salt Mandlar (Salzmandel)
125 g Marabou Mjölk Choclad (Milchschokolade)
130 g gemahlene Mandeln
2 EL Kakaopulver
1 Prise Zimt
250 ml Mandelmilch
3 Eier
40 g Salzmandeln
1 Prise Meersalz

Die Auflaufform mit Kokosöl einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Schokolade mit Salzmandeln bis auf drei Stücke grob hacken. Die Milchschokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die gemahlenen Mandeln mit dem Kakaopulver und dem Zimt einer Rührschüssel vermengen.

Die Mandelmilch mit den Eiern glattrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und alles gut miteinander vermischen. Dann die geschmolzene und leicht abgekühlte Schokolade unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schokoladen unterheben und den Teig in die Auflaufform füllen (er sollte noch flüssig sein).

Die Salzmandeln fein hacken und auf die Oberfläche streuen. Den Schokoladenauflauf in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 35 Minuten backen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit die ganzen Schokoladenstücke in den Teig drücken.

Aus dem Ofen nehmen und nach Wunsch mit einer Prise grobem Meersalz bestreuen. Der Schokoladenauflauf schmeckt warm natürlich am besten, kann aber auch noch am nächsten Tag gegessen werden. Am besten nochmal kurz im Ofen aufwärmen.